unserVfL.de

Sep.
20
von BomS um 11:21 Uhr
(59 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
6 Kommentare
Kiel_18-19-Auswärts.jpg

Liebe Freunde des nächsten Auswärtsspiels,


am 6. Spieltag trifft unser VfL auswärts auf den Überraschungsdritten aus der Vorsaison, Holstein Kiel zum Auftakt der englischen Woche, die uns am Dienstag ein Heimspiel gegen Dresden noch beschert und mit einer Partie in Heidenheim enden wird.

Unser VfL gewann zuletzt sein Heimspiel mit einer 6:0-Gala gegen den FCI durch einen Dreierpack von Hinterseer sowie weiteren Treffen durch Weilandt, Kruse und Losilla. Auswärts holten wir zuvor beim SC Paderborn ein 2:2-Remis. In der Tabelle stehen wir, nachdem die Tabelle am Dienstag durch das Nachholspiel zwischen Dresden und Hamburg geradegerückt wurde, auf Platz 3 mit 10 Punkten und 11:4 Toren. In der Fremde holten wir bislang vier Punkte bei 4:2 Toren und sind auswärts noch ungeschlagen. Hinterseer ist mit drei Toren bester Torschütze vor Weilandt, der bester Scorer mit zwei Toren und zwei Vorlagen ist.

Kiel zuletzt mit 1:4-Niederlage in Fürth...
Sep.
19
von Herr Bert um 12:27 Uhr
(16 Aufrufe / 1 Zustimmungen)
0 Kommentare
csm_altegoer_neu_d73b0f9605.jpg

Erst seit 2016 wird sie verliehen, doch schon jetzt gehört sie fest zum Rahmenprogramm einer jeden Mitgliederversammlung des VfL Bochum 1848: Die Werner-Altegoer-Medaille. Zum dritten Mal wurde der Preis am Dienstagabend an drei Nachwuchsspieler des VfL aus dem Talentwerk verliehen. Die Preisträger hießen in diesem Jahr Yusuf Oguz (U15), Tjark Ernst (U17) und Paul Grave (U19).

Mit großer Zustimmung hatte man auf der Mitgliederversammlung des VfL Bochum 1848 vor rund drei Jahren beschlossen, mit der Werner-Altegoer-Medaille nicht nur eine Erinnerung an den langjährigen Vereinspräsidenten zu schaffen, sondern gleichzeitig auch jeweils drei Bochumer Jugendspieler und damit einhergehend die hervorragende Arbeit innerhalb des Talentwerks zu würdigen. Eine Jury, bestehend aus der sportlichen Führung des Vereins und der Leitung des Talentwerks, hat auch für die Saison 2017/18 über die drei Preisträger abgestimmt.

Der jüngste...
Sep.
19
von Herr Bert um 12:22 Uhr
(15 Aufrufe / 2 Zustimmungen)
0 Kommentare
csm_sesi_2d2aea450a.jpg

Sebastian Schindzielorz verlebte im Bochumer RuhrCongress seine erste Mitgliederversammlung in der Hauptverantwortung. Der Geschäftsführer Sport referierte dabei nicht nur über die Monate seit seinem Amtsantritt im Februar, sondern gab zudem einen Ausblick auf die noch junge Saison und erklärte – ganz zur Freude der anwesenden Mitglieder – warum er die Aufgabe anne Castroper mit viel Herzblut Tag für Tag angeht.

Sebastian Schindzielorz ist Bochumer durch und durch, das konnten die anwesenden Mitglieder am Dienstagabend zum wiederholten Male hautnah feststellen. „Jeder von uns hier im Saal hat seine persönliche, emotionale Geschichte, wieso der VfL Bochum eine besondere Position in seinem Leben einnimmt, wieso wir als Fans, Mitglieder oder Mitarbeiter mit dem VfL verbunden sind. Für mich persönlich kann ich sagen: Der VfL ist ‚mein‘ Verein, es ist für mich sehr emotional, heute hier oben stehen zu dürfen“, erklärte „Sesi“ unter...
Sep.
19
von Herr Bert um 12:17 Uhr
(44 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
7 Kommentare
csm_kaenzig_hp_ef68c227e1.jpg

Premiere für Ilja Kaenzig. Der Sprecher der Geschäftsführung trat zum ersten Mal im Rahmen einer Mitgliederversammlung des VfL Bochums 1848 ans Mikrofon. Der Schweizer referierte zu den wirtschaftlichen Kennzahlen 2017/18.

Bei den wirtschaftlichen Kennzahlen muss fortan zwischen denen des VfL Fußballgemeinschaft e.V. und der VfL Bochum 1848 GmbH & Co. KGaA unterschieden werden. Die der KGaA sind jene, die u.a. den Lizenzfußball betreffen. Der gemeinnützige e.V. erzielte in 2017/18 einen Jahresüberschuss in Höhe von 17.000 Euro.

Bei den Transfererlösen der vergangenen Saison hatte der VfL mit 3,6 Millionen Einnahmen erneut ein lukratives Jahr zu verzeichnen. Die TV-Gelder stiegen 2017/18 erwartungsgemäß auf 10,6 Millionen Euro an; die gute Endplatzierung (Rang 6) lässt für die Saison 2018/19 Einnahmen von ca. 14 Millionen Euro erwarten. Der Spieleretat bewegte sich 2017/18 auf dem Niveau von über 11 Millionen Euro, in dieser Saison...