Diskussion zur aktuellen Lage

Dieses Thema im Forum "unserVfL.de - Stammtisch" wurde erstellt von Hoffi65, 30. September 2019.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Vertragslaufzeiten im Überblick:

    Riemann 30.06.2020
    Gamboa 30.,06.2021
    Soares 30.06.2020
    Lorenz 30.06.2020
    Decarli 30.06.2022
    Osei-Tutu 30.06.2020
    Maier 30.06.2021
    Losilla 30.06.2021
    Zoller 30.06.2022
    Eisfeld 30.06.2021
    Yong Lee 30.06.2020
    Weilandt 30.06.2022
    Gyamfi 30.06.2020
    Blum 30.06.2021
    Wintzheimer 30.06.2020
    Fabian 30.06.2020
    Janelt 30.06.2021
    Celozzi 30.06.2020
    Baumgartner 30.06.2022
    Tesche 30.06.2020
    Drewes 30.06.2021
    Saglam 30.06.2020
    Pantovic 30.06.2021
    Bapoh 30.06.2020
    Leitsch 30.06.2022
    Römling 30.06.2022
    Grave 30.06.2022
    Ganvoula 30.06.2023
    Wellers 30.06.2020
    Bella Kotchap 30.06.2022
    Kokovas 30.06.2022
  2. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    Wenn ich mich nicht verzählt habe, laufen 13 Verträge aus. Ohne eine Triage im übelsten Sinn machen zu wollen, versuche ich die Gedanken von Chamberlain nachtuvollziehen, zu ergänzen vielleicht in Frage zu stellen.

    Von den 13 auslaufenden Vertägen sind 3 nicht verlängerbar (Fabian, JOT und Winzheimer), für die definitiv Ersatz (IV, RV, 9) beschafft werden muss.

    Ein Muss zur Verlängerung sehe ich bei Soares und Lee, weil die beiden durch ihre Leistungen und Fähigkeiten über die Saison ihren Wert mehr als unterstrichen haben. Adäquater Ersatz dürfte nicht so einfach zu haben sein.

    An MR scheiden sich die Geister. Ich könnte mir vorstellen, dass man mit ihm verlängern wird, weil er sich leistungsmässig stabilisert hat, was möglicherweise mit Lerneffekten zu tun hat, die nicht nur in der jüngeren Vergangenheit auf ihn eingeprasselt sind.

    Die anderen 6 werden werden sich Kandidaten vom Spielermarkt gegenüber sehen. Man wird sehen, wo man glaubt, sich verstärken zu können oder wo man meint, mit dem Spieler zu verlängern, in der Hoffnung einen Leistungsträger der Zukunft zu halten. Vielleicht gibt es gerade bei jüngeren Spielern die Möglichkeit der Leihe. Ist ja auch in Mode gekommen und für manche nicht das schlechteste, nicht erst seit Philipp Lahm oder Christoph Kramer.
    Herr Bert gefällt das.
  3. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    13 - davon 6 aktuelle Stammkräfte - Verträge laufen aus. Wie ich finde, wieder eine ganze Menge. Zwei Spieler sind vermutlich sicher weg. Da ich davon ausgehe, das der VfL keine Spieler aus Jux und Dollerei mit Profiverträgen ausstattet, sind alle irgendwie wichtig,
    Scheffkoch gefällt das.
  4. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    :lach:Wie kommst Du da drauf? Wenn man manche Posts so liest, kann man durchaus einen anderen Eindruck haben.

    Weil ich aber davon überzeugt bin, dass unsere Vereinsführung seriöse Arbeit leistet, stimme ich Dir natürlich voll zu. :smilie_trink_033:

    Nur um von vorneherein Missverständnisse zu vermeiden: Erfolg und Seriosität sehe ich unabhängig voneinander.
    Herr Bert gefällt das.
  5. VfLDiaspora

    VfLDiaspora unserVfL.de User

    Das gute an den "feststehenden" Abgängen ist ja, daß man sich quasi mindestens eine halbe Saison nach geeignetem Ersatz umschauen kann. Dies hat uns schon beim feststehenden Abgang von Gyamerah einen unschätzbaren Vorteil verschafft....:cry:

    Soares wird sicherlich abwarten wollen, ob nicht bessere Angebote ins Haus flattern. Mit 28Jahren durchaus nachvollziehbar. Lee wird sich überlegen, ob er noch in Europa bleiben möchte ....
    Chamberlain1848 gefällt das.
  6. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Zur Entschuldigung des nicht genutzten"unschätzbaren Vorteil" sei an die Situation um die Jahreswende 2017/18 erinnert. Da war der ganze Club nicht wirklich handlungsfähig. So ein Ding sollte natürlich nicht wieder vorkommen. Obwohl ja vor Jahren mit Rzatkowski so etwas ähnliches wie mit Gyamerah passiert ist.
  7. Chamberlain1848

    Chamberlain1848 unserVfL.de User

    Das sollte nicht respektlos klingen, aber die auslaufenden Verträge von Maier, Saglam, Wellers, Celozzi, Bapoh, Gyamfi und Tesche finde ich aktuell nicht so bedrohlich.
    Priorität sollten die Verträge von Soares und Lee haben, dazu noch Riemann versuchen zu halten.
    Und dann versuchen mit dem Gerüst Riemann, Decarli, Gamboa, Soares, Losilla, Janelt, Lee, Blum, Ganvoula in die Saison zu gehen und drum herum zu bauen.
    Ein Großteil der wirklichen Leistungsträger hat noch Vertrag.

    Und wie ich schon gesagt habe:
    Celozzi war im Sommer schon auf dem Abstellgleis, hat sich wieder rein gekämpft, was sehr löblich ist, aber er wird auch nicht jünger und man sieht ja jetzt schon Probleme mit der Geschwindigkeit, was bei einem Außenverteidiger schwierig wird dann.
    Tesche spielt aktuell wieder, das auch solide, aber da gibt es auch jüngere alternativen, die man im Blick haben muss.
    Von Maier halte ich persönlich einfach nichts.
    Saglam, Weller und Gyamfi sind Jungprofis, die bisher kaum oder gar nicht zum Zug kamen, da weiß ich aber auch nicht, ob die in Zukunft helfen könnten. Eventuell wirklich mal verlängern und ein Jahr in die 3. Liga oder ins Ausland verleihen, damit man sehen kann, wo die stehen.
    Bapoh hat jetzt ein paar mal gespielt und sich leider das Kreuzband gerissen, da kann man auch nicht sagen, wie er zurück kommt und auch nicht wann. Ich halte viel von ihm, aber um ehrlich zu sein wäre auch dieser auslaufende Vertrag keiner, der uns das Genick brechen wird.

    War wohl etwas falsch ausgedrückt, aber was ich sagen wollte: Es gibt 3 Spieler, bei denen es meiner Meinung nach wichtig ist, den Vertrag zu verlängern, die anderen sind Kann-Verlängerungen, da sollte man aber auch frühzeitig den Markt sondieren und ich persönlich finde, dass man mit Maier nicht verlängern sollte, zu oft verletzt und wenn er spielt überzeugt er einfach nicht.
    Da wir sowieso ein deutliches Überangebot an 10ern haben wird das dem ganzen keinen Abbruch tun.
  8. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Ich stelle mal folgende Vermutung in den Raum: Ich glaube, Decarli und Maier womöglich auch Janelt gehören zu den Spielern, die durch das Mentalitätsraster gefallen sind, und sich erst im Training wieder beweisen müssen. Es gibt ja tatsächliche Verletzungen und taktische Verletzungen.
  9. VfLDiaspora

    VfLDiaspora unserVfL.de User

    Es gibt auch keinerlei Grund mit Maier (jetzt schon) zu verlängern. Vertragsende 2021.
  10. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Mich erinnert Riemanns Verhalten an das von Bastians. Aus meiner Sicht versucht er sich ein Standing bei den Fans aufzubauen, eben weil sein Vertrag ausläuft. Noch in der letzten Saison hat er die Fans häufiger kritisiert. War es im Spiel gegen Wiesbaden als es "Riemann-Raus" Rufe gab und er stinkig Richtung Kabine abgezogen ist ? Nachdem es öffentlich und wohl auch intern was auf die Mütze gab, soll er plötzlich geläutert sein ?

    Vermutlich wird er verlängern, weil ich nicht glaube das sich für ihn keine nennenswerten Alternativen bieten.
  11. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    Warum auch immer, ich vermute, dass unsere Nr. 1 auch in Zukunft MR sein wird.

    Die anderen Themen erscheinen wichtiger zu sein.

    Zur Mentalität: ist mir ein Rätsel und ich kann darüber nur spekulieren. Wir haben durchaus Hochkaräter im Kader, die aber ihr Potential kaum abrufen konnten.

    Maier ist, wenn er denn eingesetzt wurde, immer extrem viel gelaufen. Daran liegt es nicht, eher an der Effizienz. TR, übernehmen Sie!

    Eisfeld erscheint blockiert. Mein Eindruck: er will, hat auch das Potential, bringt seine PS aber aus mir unerfindlichen Gründen nicht aufs Pflaster. Eine Aufgabe, die TR mit seinem Stab lösen muss. Wenn das nicht bald klappt, ist er sicherlich ein Transferkandidat, weil ernsthaft nicht einsetzbar.
  12. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Am Ende des Tages, wird uns allen nicht anderes übrig bleiben, als bis zum 31.08.2020 zu warten um zu wissen mit welchen Spielern der VfL in die nächste Saison geht. Selbst in der Winterpause kann sich im Kader eine Menge tun.
  13. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    Da gehe ich von aus. Das war wohl auch der Anlass unserer Diskussionsrunde, die angesichts der Beiträge durchaus auf Interesse gestossen ist.
  14. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Natürlich, das ist ja auch der Sinn einer solchen Runde, ich bin halt zu sehr Realist. Es zeigt aber auch, wie subjektiv Spielerbeurteilungen sind, und damit auch wie schwierig es ist einen Kader zusammenzustellen bzw. eine erfogreiche Mannschaft auf den Platz zu kriegen.
    Scheffkoch gefällt das.
  15. Chamberlain1848

    Chamberlain1848 unserVfL.de User

    Naja, Football Manager ist nicht immer auf die Realität zu beziehen (Kam übrigens gestern der neue von Sega raus, ist echt gut, um mal ein wenig Werbung zu machen :grin:).
    Man kann nicht einen Spieler auf den Transfermarkt setzen und dann kommen innerhalb einer Woche 5 Anfragen und der Spieler kann dann entscheiden.
    Aber der Kader muss zumindest auf der 10 ausgedünnt werden, da sind mir zu viele Spieler, die uns nicht weiter bringen aufgrund von ständigen Verletzungen oder schlechter Leistungen. Und grade diese Position ist wichtig als Bindeglied zwischen Spielaufbau und Torerfolg.
    Jetzt rächt sich das, dass man es im Sommer verpennt hat, richtig was am Kader zu machen und auch, dass man so spät mit der Vorbereitung angefangen hat.

    Und bei Maier und Eisfeld habe ich immer das Gefühl, dass sie zumindest in Zweikämpfen Angst haben, sich erneut zu verletzen. Bei der Verletzungshistorie kaum ein Wunder, ich hatte selbst genug Verletzungen und dann denkt und spielt man irgendwann anders.
    Aber das ist kein Grund, Spieler immer weiter durchzuschleppen, Tradition und Vertragsverlängerungen aus Sympathie bringen uns sportlich leider nicht weiter.
    Und der Vorwurf der schlechten Spiele an z.B. Maier und Eisfeld richtet sich ja nicht nur an eine schwache Zweikampfführung, sondern allgemein kommt einfach zu wenig...

Diese Seite empfehlen