Erklimmen wir die Alm und gewinnen auch bei der Arminia?

Dieses Thema im Forum "Anpfiff" wurde erstellt von BomS, 13. März 2019.

?

Wie endet das Spiel auf der Alm?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 16. März 2019
  1. Auswärtssieg

    9 Stimme(n)
    75,0%
  2. Unentschieden

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Niederlage

    3 Stimme(n)
    25,0%
  1. BomS

    BomS Administrator

    Bielefeld_18-19_Auswärts.jpg

    Liebe Freunde des westfälischen Derbys,


    am Sonntag trifft unser VfL an Spieltag 26 auswärts auf Arminia Bielefeld. Am vergangenen Freitag beendeten wir die Serie von fünf sieglosen Spielen durch einen 1:0-Heimerfolg gegen den 1. FC Heidenheim. Lee erzielt das Tor des Tages. Auswärts kamen wir zuvor zu einem 2:2-Remis bei Dynamo Dresden. In der Tabelle steht unser VfL auf Platz 9 mit 34 Punkten und 36:36 Toren. In der Auswärtstabelle sind wir auf Platz 11 mit 12 Punkten und 16:20 Toren. In der Rückrundentabelle stehen wir auf Platz 13 mit 10 Punkten und 11:15 Toren. Bester Torschütze bei uns ist Hinterseer mit 13 Toren. Er bereitete zudem die meisten Treffer mit insgesamt sieben Torvorlagen vor.

    Bielefeld zuletzt mit 1:5-Niederlage in Köln
    Die Arminia unterlag zuletzt mit 1:5 (0:2) beim 1. FC Köln. Zu Hause gewann Bielefeld zuvor mit 1:0 gegen Darmstadt 98. In der Tabelle steht die Arminia auf Platz 11 mit 31 Punkten und 35:40 Toren. Zu Hause holte Bielefeld bei 18:20 Toren bislang 14 Punkte und ist auf Platz 14 in der Heimtabelle. In der Rückrunde holte die Arminia bei 14:14 Toren bislang 13 Punkte und ist in der Rückrundentabelle auf Platz 7. Bester Torschütze bei Bielefeld ist Klos mit neun Treffern. Die meisten Treffer bereitete Klos ebenfalls vor. Er kommt auf sechs Torvorlagen.

    Zwei Neuzugänge im Winter
    Die Arminia verstärkte sich im Winter mit zwei Neuzugängen. Für die Verteidigung kam Pieper von Borussia Dortmund II und für das Mittelfeld holte man Yabo zurück. Er kam aus Salzburg. Verliehen wurde Angreifer Owusu an 1860 München.

    Bilanz im Unterhaus gegen Bielefeld ausgeglichen
    Im Unterhaus standen sich beide Vereine bislang 15mal gegenüber. Fünf Siege gelangen dem VfL, fünfmal teilte man sich die Punkte und fünfmal gewann Bielefeld bei 18:19 Toren. Das Hinspiel gewann der VfL mit 1:0 durch eine schöne Einzelaktion von Weilandt. In Bielefeld trafen beide Vereine bislang siebenmal aufeinander bei zwei Bochumer Erfolgen, drei Bielefelder Siegen und zwei Remis sowie 8:10 Toren. In der vergangenen Saison verloren wir auf der Alm mit 0:2. Der letzte Dreier auf der Alm gelang uns im November 2013 durch einen 2:0-Erfolg nach Treffern von Ilsö und Tasaka.

    VfL wahrscheinlich weiterhin ohne Hinterseer – Fabian und Baumgartner fraglich
    Gegen Bielefeld ist zwar mit Danilo am Freitag zu rechnen, aber Hinterseer scheint weiterhin auszufallen. Unter der Woche meldeten sich zudem Baumgartner und Fabian wegen eines grippalen Infekts ab. Mit Baumgartner ist am Sonntag eher weniger zu rechnen, Fabian wirkte schon wieder im Training mit. Fehlen werden weiterhin Leitsch, Baack, Bandowski, Ekincier, Sam und abermals wieder Maier. Eine Gelbsperre droht Gyamerah, Tesche und Hinterseer. Diese Elf wäre denkbar:

    Riemann – Gyamerah, Fabian, Hoogland, Danilo Soares – Janelt (Tesche), Losilla – Pantovic, Lee, Zoller – Weilandt.

    Börner und Seufert möglicherweise wieder Alternativen
    Die zuletzt fehlenden Börner und Seufert könnten Alternativen für Sonntag werden. Ausfallen werden Klewin, Ucar, Nöthe, Brandy, Schipplock und Quaschner. Eine Gelbsperre droht Behrendt, Hartherz und Prietl. Diese Elf wäre denkbar:

    Ortega – Clauss, Behrendt, Börner, Hartherz – Prietl – Yabo, Seufert – Edmundsson, Klos, Voglsammer.

    Können wir in der Fremde endlich wieder dreifach punkten?
    Erstaunlich: Beide Auswärtssiege holte der VfL in Nordrhein-Westfalen. Sowohl in Duisburg als auch in Köln gelangen die beiden einzigen Auswärtserfolge. Bei Paderborn gab es zumindest ein Remis. Daher hoffe ich, dass wir nicht nur ungeschlagen in NRW bleiben, sondern auch den dritten Dreier in NRW holen werden. 2:1 für den VfL!
    HagenvonBochum und OKM gefällt das.
  2. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Mit einer ähnlichen Leistung wie gegen Heidenheim, sollte ein Dreier möglich sein. Kampf und Einsatz werden Trumpf sein.
    Scheffkoch und Hoffi65 gefällt das.
  3. Hoffi65

    Hoffi65 unserVfL.de User

    Müssen die Konzentration hoch halten und Zoller sollte lieber hart und flach schießen. Bogenlampen funktionieren nicht wirklich. ;)
    Mein Tip: 2:0 für den VfL
  4. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    Dann müsste der VfL Konstanz zeigen. Das wäre in im positiven Sinn mal etwas Neues. 4 Niederlagen hintereinander haben sie ja schon geschafft.

    Im Grunde wäre ich aber schon über ein Spiel ohne Gegentor froh. Die Krönung dann mit mindestens einem eigenen Treffer, wie auch immer.

    Ich unterschätze BI nach der Klatsche von der Vorwoche nicht. Das passiert und bleibt nicht so, ist ja nicht Ückendorf. ;)
    Jannek gefällt das.
  5. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    217029.jpg

    Pascal Müller pfeift Duell bei der Arminia

    Schiedsrichter Pascal Müller leitet am Sonntag (13:30 Uhr) das Auswärtsspiel des VfL Bochum 1848 bei der DSC Arminia Bielefeld. Der 29-jährige Referee aus Löchgau wird dabei von seinen beiden Assistenten Norbert Grudzinski (Hamburg) und Manuel Bergmann (Erbach) sowie der Vierten Offiziellen Dr. Riem Hussein (Bad Harzburg) unterstützt.

    Müller hat bisher noch keine Erfahrungen mit den Profis des VfL Bochum 1848 gemacht. Lediglich beim 3:2-Auswärtserfolg der Blau-Weißen U19 bei Bayer 04 Leverkusen im August 2009 – damals unter Trainer Dariusz Wosz – war der Unparteiische aus dem Württembergischen Fußballverband an der Pfeife. Bis dato hat Müller in der 2. Bundesliga fünf Partien geleitet.
  6. Slyer.

    Slyer. Fanclub-Mitglied

    Will ja nicht voreingenommen sein...
    Aber wir gewinnen 5:0

    Anhänge:

  7. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Als A oder B Note ?
  8. panther

    panther Fanclub-Mitglied

    Auf die Alm zu so einem Spiel einen Schiri schicken, der erst 5 x in der 2. Liga an der Pfeife war, ist schon einmal fahrlässig. ( hoffentlich gelingt es ihm, die Neutralität zu wahren)

    Ansonsten bin ich nur gespannt, was man aus der Wundertüte zaubert.

    mein Tipp diesmal: ich tippe nicht, weil ich ratlos bin.
  9. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Je nachdem was das für ein Mensch ist, kann es für uns auch positiv sein. Wenn er die Einstellung entwickelt " Ich zeige euch schon, wer hier was zu sagen hat". :k085::u070:smiliehappy
  10. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    Kann auch sein. Im übrigen fängt jeder mal an und wenig Erfahrung in Liga 2 deutet nicht zwangsläufig auf einen Qualitätsmangel hin. Den haben wir mit erfahrenen Kräften hingegen schon des öfteren erlebt. :(

    @panther: was das Tippen angeht müsstest Du doch mit unserem Herzensverein jede Woche dasselbe Gefühl haben. :)
  11. Slyer.

    Slyer. Fanclub-Mitglied

    Nur, wie ich oben schon gezeigt hab, sind die Leistungen des Unparteiischem nicht gerade rosig gewesen. Aber jetzt schon über den Schiri meckern ist genauso sinnlos wie hinterher. Bin dringendst für die Einführung einer Elektronik, klappt bei Fifa auf der Playstation ja auch :smilie_sg_002:
    OKM, Scheffkoch und Herr Bert gefällt das.
  12. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    OKM gefällt das.
  13. Jannek

    Jannek unserVfL.de User

    Es geht mir genauso wie panther und vielen anderen hier: Der VfL ist nicht mehr tippbar. Soll heißen, dass man nicht einschätzen kann ob die Jungs ihre fußballerische Klasse, ihren Kampfgeist, ihre Stärken im Aufbauspiel entwickeln oder irgendwie sich durchwursteln.
    Liegt natürlich auch an der Spielweise des Gegners, der mit Bielefeld ja auch in Sachen Kampfgeist und Talent nicht zu verachten ist. Was bei mir dann meistens rauskommt ist so'n wenns-gut-geht-1:1-Scheiß... Sehr unbefriedigend und auch der Arbeit Dutts gegenüber unfair. Tja, was tun? Eine der Herr-Bert-alles-wird-gut-Pillen nehmen, oder sich dem gepflegten Ruhrpottpessimismus hingeben: Dat wird ehhh nix. Achzelzucken, ratlos sein, hoffen, abfällig lauern...
    Eine Zeit lang habe ich die Devise: Ich tippe nicht gegen meinen Verein befolgt, kam mir dabei aber recht idiotisch vor. Dann fiel mir ein: Versuch's mal mit rationaler Sicht auf die Verhältnisse, doch da landet man beim oben genannten Dilemma: Der VfL ist unberechenbar. Also vielleicht ein Random-Tipp? Kommt immer 1:1 bei raus (so viel zum Zufall).
    Irgendwann fiel mir der Satz meines Alten Herren wieder ein, der die ganze Tragik und Banalität vom Fußballtheater zeigt: Entweder sie gewinnen, verlieren oder spielen unentschieden. Zum Thema VfL hat der Gute allerdings auch gerne gesagt: Zu doof 'n Eimer Wasser umzuschmeißen...

    Ich versuche es dennoch mal irgendwie: Der VfL gewinnt, weil ich nicht will, dass er verliert und weil er ganz feste und toll fußballspielen kann 2:0!

    Mmmh, vielleicht doch lieber nur Nachbetrachtungsbeiträge abgeben.
  14. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Ein Wort zur Statistik. Man mag es kaum glauben, aber es gab in der laufenden Saison noch kein einziges 1:1. Wie man hier wunderbar nachlesen kann.;zwincker;
  15. Jannek

    Jannek unserVfL.de User

    Mir ging es ja auch um die Frage, was ich tippen soll, will, kann. Beim Tipp ist das 1:1 der Kompromiss zwischen Hoffnung und Befürchtung.
  16. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Du warst für mich ja nur der Stein des Anstoßes, mal nach dem 1:1 zu schauen. 1:1 war ja in der Vergangenheit quasi das Standardergebnis.
  17. MarWiBo

    MarWiBo Moderator

    Sofern die Vorab-Aufstellung beim Kicker stimmt, spielt die Elf, die gegen Heidenheim gewann. Danilo wäre damit auf der Bank. Hinterseer nicht dabei.
  18. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

  19. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Manchmal verstehe ich die Aufstellung nicht. Soares und Celozzi auf der Bank ? Das sieht für mich nach einer Dreierkette aus. Ist das nicht schonmal in die Hose gegangen ?
  20. MarWiBo

    MarWiBo Moderator

    Janelt als LV, Gyamerah als RV, Fabian und Hoogland in der IV.
    Die Dreierkette sehe ich da nicht unbedingt.

Diese Seite empfehlen