Europäische WM-Qualifikation 2022

Dieses Thema im Forum "internationaler Fussball" wurde erstellt von Herr Bert, 27. November 2020.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Am 7. Dezember werden die Qualifikationsgruppen für die WM 2022 ausgelost. Deutschland geht den großen Nationen wie erwartet aus dem Weg. Die Töpfe im Überblick.

    Nur der jeweilige Sieger der zehn Quali-Gruppen (fünf Fünfer-, fünf Sechsergruppen) wird sich direkt für die WM qualifizieren. Ausgetragen werden alle Partien zwischen März und November 2021, anschließend werden über ein Play-off-Turnier noch drei weitere europäische WM-Teilnehmer ausgespielt. An diesen Play-offs nehmen die zehn Gruppenzweiten und die zwei Nations-League-Gruppensieger, die in ihrer WM-Quali-Gruppe nicht Erster oder Zweiter geworden sind, teil.

    Die Töpfe für die Auslosung der WM-Qualifikation am 7. Dezember:

    Topf 1: Belgien, Frankreich, England, Portugal, Spanien, Italien, Kroatien, Dänemark, Deutschland, Niederlande

    Topf 2: Schweiz, Wales, Polen, Schweden, Österreich, Ukraine, Serbien, Türkei, Slowakei, Rumänien

    Topf 3: Russland, Ungarn, Irland, Tschechien, Norwegen, Nordirland, Island, Schottland, Griechenland, Finnland

    Topf 4: Bosnien und Herzegowina, Slowenien, Montenegro, Nordmazedonien, Albanien, Bulgarien, Israel, Belarus, Georgien, Luxemburg

    Topf 5: Armenien, Zypern, Färöer, Aserbaidschan, Estland, Kosovo, Kasachstan, Litauen, Lettland, Andorra

    Topf 6:
    Malta, Moldawien, Liechtenstein, Gibraltar, San Marino

    Quelle und mehr: Kicker.de
  2. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

  3. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

  4. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

  5. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Deutschland hinter Armenien, aber auf Augenhöhe mit Nordmazedonien. smiliehappy
  6. BomS

    BomS Administrator

    Geiles Spiel. Wirklich. Vorne Chancenverwertung wie im Albtraum und hinten reichen einem 37jährigen Pandev und einem mir Unbekannten zwei Chancen aus, um uns zu düpieren.
    Die EM kann sehr schnell vorbei sein.
  7. Rheinlaender

    Rheinlaender unserVfL.de User

    Hoffentlich bleibt die Tabelle am Ende so ! :biggrin:
  8. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    Lacht mal nicht so laut. In vielerlei Hinsicht hat mich das Spiel unserer Nationalelf an das Spiel des VfL erinnert. Die Feldüberlegenjeit mit Ballbesitz Fussball symptomatisch. Im Strafraum waren sie dann mit dem Latein am Ende. Der VfL spielt dabei aber viel konsequenter über die Aussen bis zur Grundlinie. Die offene Abwehr, vor allem in der Schlussphase, hat auch ungute Erinnerungen geweckt. Wobei der VfL mit der 4er-Kette und zwei hochstehenden AV deutlich druckvoller agiert und hinten auch etwas sicherer steht.

    Kam mir vor wie ein Spiel gegen gegen ein umschaltstarkes Team, wie z.B.Paderborn.

    :colbert:
  9. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

  10. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Eigentlich geht es ja um die WM-Qualifikation. ;zwincker;
  11. Charly Böttcher

    Charly Böttcher Fanclub-Mitglied

    Immerhin hat Deutschland gegen einen erwartet starken Gegner Auswärts 3 Punkte geholt
    und damit den 2. Platz gesichert.:whistling:
  12. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

  13. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

Diese Seite empfehlen