FIFA: Vereine müssen Nationalspieler für Länderspielphase nicht abstellen

Dieses Thema im Forum "internationaler Fussball" wurde erstellt von Herr Bert, 13. März 2020.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Angesichts der derzeitigen Lage hat der FIFA-Ratsausschuss am Freitag beschlossen, dass die allgemeinen Bestimmungen, wonach Vereine ihre Spieler für Länderspiele grundsätzlich abstellen müssen, für die internationalen Fenster im März und April 2020 nicht gelten.

    Zur Vermeidung unnötiger Gesundheitsrisiken und einer möglichen sportlichen Benachteiligung empfiehlt die FIFA deshalb, "alle für März und April 2020 vorgesehenen internationalen Spiele so lange zu verschieben, bis diese ohne Gefahr für Spieler und die Öffentlichkeit ausgetragen werden können". Die definitive Entscheidung liege jedoch bei den zuständigen Wettbewerbsorganisatoren - und im Fall von Freundschaftsspielen bei den jeweiligen Mitgliedsverbänden. Eine Austragung des deutschen Freundschaftsspiels gegen Italien Ende März hat die Stadt Nürnberg am Freitag untersagt.

    Quelle und mehr: Kicker.de

Diese Seite empfehlen