Görkem Saglam wechselt zu Willem II Tilburg

Dieses Thema im Forum "Profis" wurde erstellt von Herr Bert, 20. Januar 2020.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Der 21-jährige Mittelfeldspieler wechselt mit sofortiger Wirkung zum niederländischen Erstligisten Willem II Tilburg.

    Saglam, der 2006 von der SG Wattenscheid 09 zum VfL kam, hat bis dato 29 Einsätze in der 2. Bundesliga zu verzeichnen (ein Tor) sowie ein Spiel im DFB-Pokal (ein Tor). In der aktuellen Spielzeit hat er allerdings noch kein Pflichtspiel absolviert.

    Sebastian Schindzielorz, VfL-Geschäftsführer Sport, zum Abschied Saglams: „Görkem hat in dieser Saison bei uns noch keine Einsatzzeit erhalten und ist daher mit seinem Wechselwunsch auf uns zugekommen, weil er sich in den Niederlanden mehr Spielzeit erhofft. Sein Vertrag wäre im Sommer ausgelaufen und so haben wir eine für alle Seiten zufriedenstellende Lösung gefunden. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute, viel Erfolg und heißen ihn jederzeit bei uns wieder herzlich willkommen.“
  2. Slyer.

    Slyer. Fanclub-Mitglied

    Leider ein weiterer Fall von Dennis Grote. Hat leider unter mehreren Trainern sein können nicht unter Beweis stellen können.
    Warum, Wieso, Warum auch immer.
    Alles Gute Sagi.
    VfLDiaspora gefällt das.
  3. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Zu jung gehypet, falsche Selbsteinschätzung ?
  4. Slyer.

    Slyer. Fanclub-Mitglied

    Wat weiss ich? Vielleicht hat der Schnauzbart damit was zu tun?
    Ach ne, das war Bulut, den er damals total hochgelobt hatte. Meine mich zu erinnern, dass er den extra nich in den "Abstiegsspielen 2013" bringen wollte, weil er den ganz behutsam aufbauen wollte.
  5. Charly Böttcher

    Charly Böttcher Fanclub-Mitglied

    Nicht jeder kommt ganz nach vorne.
    Ich denke trotz allem hat ein Spieler vom VfL auf dem Spielermarkt immer gute Chancen.
    Nur wenige schaffen es ganz nach oben. Wie Goretzka.
    Aber ein Spieler wie Vogt schlägt sich auch gut in der Bundesliga.
    Und auch Grote ist doch nicht total gescheitert.
    Immerhin spielt er in der obersten Amateurklasse.
    Wieviele Spieler schaffen das?

    Nicht nur Spieler überschätzen sich.
    Auch die Ansprüche der Fans sind oft doch irreal.
  6. Slyer.

    Slyer. Fanclub-Mitglied

    Guckt man sich die Kommentare auf social media an, dann scheinen wir ja einen gottgeborenen Spieler verloren zu haben.
  7. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Gibst Du was um diese Kommentare ? Das sind doch zu 90 % selbsternannte "Fachleute", aber tatsächlich Dampfplauderer und Dummschwätzer
  8. nimra68

    nimra68 unserVfL.de User

    das dürfte-- wenn überhaupt-- eher auf Pavlidis zutreffen.
    Bei selbigem hoffe ich,dass man den Verkauf so gestaltet hat dass man an einem Weiterverkauf gut partizipiert.
    Der Junge scheint nämlich bei Willem einen richtigen Lauf zu haben und so manchen Topklub mit Sicherheit auf sich aufmerksam gemacht zu haben.
  9. BomS

    BomS Administrator

    Viel Erfolg wünsche ich ihm in den Niederlanden.
  10. B24unsereheimat

    B24unsereheimat unserVfL.de User

    Ich wünsche ihm auch viel Glück beim neuen Club. Möchte auch nicht weiter nachtreten. Kann nur so viel sagen, dass zumindest dann wenn ich beim Training war (was gelegentlich, aber nicht regelmäßig vorkommt), seine Trainingsleistungen auch was Einsatz etc angeht, schon sehr weit am unteren Rand gelegen haben. Das kann in meinen Augen auch ein Grund sein, warum er unter quasi keinem Trainer wirklich zum Zug kam. Denn wenn er mal auf dem Platz stand, war er auch nicht schlechter als der Rest. Ich möchte nochmal betonen, dass dies meine rein subjektive Wahrnehmung aus ein paar Trainingseinheiten der letzten Jahre ist. Aber da war er, zumindest öffentlich nicht anders kommuniziert, auch fit.
    Wenn jemand mehr Traingseinheiten gesehen hat, kann die Wahrnehmung natürlich eine andere sein. Vielleicht habe ich bei ihm einfach schlechte Tage erwischt.
  11. Charly Böttcher

    Charly Böttcher Fanclub-Mitglied

    Das juckt mich nicht. Ich meine die Social Media.
    GS wünsche ich alles Gute.
    Jannek gefällt das.

Diese Seite empfehlen