Grammozis-Elf will zurück an die Spitze

Dieses Thema im Forum "VfL - TALENTWERK" wurde erstellt von Herr Bert, 10. Januar 2018.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Nach starker Anfangsphase hat der VfL zum Ende der Hinserie Punkte liegen und Revier-Rivalen vorbeiziehen lassen.

    Bochums U19 kann nach der Hinrunde ein positives Fazit ziehen, mit den Spitzenclubs ist der VfL auf Augenhöhe. Ein kleiner Wermutstropfen bleibt dennoch: Die A-Junioren haben in der Jugendbundesliga-West ein fantastisches Rennen fast uneingeschränkt an der Spitze hingelegt – kurz vor der Ziellinie aber gerieten sie ins Stolpern und mussten Schalke sowie den BVB vorbei ziehen lassen. „In den letzten Spielen haben wir unnötig Punkte liegen gelassen. Wenn wir die ausklammern, war es eine tolle Hinrunde“, sagt Dimitrios Grammozis, der seit der Berufung von Jens Rasiejewski zu den Profis vom Co- zum Cheftrainer der U19 aufgestiegen ist: „Die Position, die wir uns erarbeitet haben, ist sehr gut. Wir sind in Schlagweite zu Schalke und dem BVB, die viel Geld für die Zusammenstellung ihrer Teams in die Hand genommen haben. Wir wollen das Beste aus unseren Mitteln machen.“

    Quelle und mehr: Reviersport.de

Diese Seite empfehlen