Jahrestreffen 2020

Dieses Thema im Forum "Feedback, Ankündigungen & Bekanntmachungen" wurde erstellt von Herr Bert, 10. Februar 2020.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Ich habe mal, vorbehaltliche der Entwicklung, für den 18.07. gebucht.
  2. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    So, der 18.07. bei Goeke ist bestätigt. Hoffen wir mal das sich die Lage bis dahin etwas normalisiert, und wir gemeinsam in gemütlicher Runde, Fiege, Cola und von mir aus auch Pfannengyros genießen können.
  3. Lufi

    Lufi Fanclub-Mitglied

    :k015:
    Herr Bert gefällt das.
  4. OKM

    OKM Moderator

    18.07 ginge bei mir
    Herr Bert gefällt das.
  5. Charly Böttcher

    Charly Böttcher Fanclub-Mitglied

    Alles gut. Das sind 4 Monate. Das muss eigentlich reichen.
    Herr Bert gefällt das.
  6. Jannek

    Jannek unserVfL.de User

    Ist noch zu früh für mich, das abzusehen. Ich würde aber gerne wieder dabei sein.
    Scheffkoch und Herr Bert gefällt das.
  7. aniger60

    aniger60 Moderatorin

    Ich gehe davon aus, dass es bei mir klapppt
    Herr Bert gefällt das.
  8. Charly Böttcher

    Charly Böttcher Fanclub-Mitglied

    Alles freut sich jetzt auf den 18.7.2020 [ich habe extra das Jahr beigeschrieben]:D
    Wollen hoffen das sich bis dahin die Kontaktsperre in Luft aufgelöst hat.
    Sollte es nicht so sein machen wir eben einen neuern Termin.
    :fussball10::fussball10::fussball10::fussball10::fussball10::fussball10::fussball10::fussball10::fussball10:
    aniger60 gefällt das.
  9. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Wenn das alles so klappt, wird vermutlich unser Stadionsprecher Michael Wurst für `ne Stunde oder zwei anwesend sein, und ein paar Songs zum Besten geben. Ich habe ihm meine alte Fender Gitarre für einen sozialen Zweck geschenkt, unter der Bedingung das er bei uns aufschlägt. ;zwincker; Er war heute bei mir und hat das edle Teil abgeholt.
    OKM, aniger60 und Jannek gefällt das.
  10. BomS

    BomS Administrator

    Gut gut. Dann hoffe ich wirklich, dass sich das bis zum 18.07. auch alles wieder beruhigt hat und wir uns dann treffen können.
  11. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Die Chancen steigen:

    Update Donnerstag,11.06. 11.55 Uhr:
    Nordrhein-Westfalen lockert weitere Corona-Schutzmaßnahmen. Von Montag (15. Juni) an dürfen wieder mehr Kunden gleichzeitig Geschäfte betreten, teilte die Landesregierung am Donnerstag mit. Statt einer Person je zehn Quadratmeter Verkaufsfläche ist dann ein Käufer je sieben Quadratmeter erlaubt. Veranstaltungen und Versammlungen mit mehr als 100 Zuschauern sind unter bestimmten Auflagen wieder erlaubt. Auch private Feste wie Jubiläen, Hochzeiten, Taufen oder Geburtstagsfeiern mit maximal 50 Teilnehmern sind dann wieder möglich, wenn Auflagen zur Rückverfolgung und Hygiene- und Schutzvorkehrungen eingehalten werden.
  12. Charly Böttcher

    Charly Böttcher Fanclub-Mitglied

    Und wenn man die Veranstaltung noch Draußen, sprich unter freiem Himmel abhält dürfte es noch weniger Probleme geben.
  13. OKM

    OKM Moderator

    Wenn’s regnet wäre aber der Wintergarten auch gut belüftbar
  14. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Ich habe ja vorsorglich das "Jagdzimmer" reversiert, also quasi da wo wir immer waren. Was aber bei guter Witterung nichts heißen muss.
    OKM gefällt das.
  15. MarWiBo

    MarWiBo Moderator

    Bleibt es nun tatsächlich beim Termin ?
  16. Charly Böttcher

    Charly Böttcher Fanclub-Mitglied

    ups. Das wäre dann ja schon in 3 Wochen? Würde mich auch mal interessieren!
  17. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Ich werde mal Herrn Goeke kontaktieren und nachfragen wie es sich bei ihm verhält. Diese Hygiene - Bestimmungen wurde ja gerade erst bis zum 15.07. verlängert.

    Ich weiß aber nicht, ob es wirklich sinnvoll ist unter den Bestehenden Verordnungen unser Treffen durchzuführen.

    17.Ein Fest nach § 13 Absatz 5 CoronaSchVO kann in der gastronomischen Einrichtung in vom übrigen Gastverkehr abgetrennten Räumlichkeiten mit höchstens 50 Teilnehmern ohne Einhaltung des Abstandsgebots und ohne Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung innerhalb der abgetrennten Räume durchgeführt wer-den, soweit geeignete Vorkehrungen zur Hygiene und zur einfachen Rückverfolgbarkeit nach § 2a Absatz 1CoronaSchVO sichergestellt sind. Die Regelungen der Ziff. 1, 5a, 8 und 9 gelten für diese Veranstaltungen nicht


    Hier nachzulesen: https://www.mags.nrw/sites/default/...tzstandards_zur_coronaschvo_ab_16.06.2020.pdf
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2020
  18. aniger60

    aniger60 Moderatorin

    Ansonsten wäre ja auch ein Saisonstart-Treffen denkbar
  19. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Ich warte jetzt mal ab, was Herr Goeke schreibt.

    So wie ich die Schutzverordnung verstehe, kann mit bis zu 50 Personen ohne Masken - und Abstandsregelungen "gefeiert" werden, wenn das in einem separaten Raum statt findet. Das wäre ja bei uns der Fall.
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2020
  20. Charly Böttcher

    Charly Böttcher Fanclub-Mitglied

    Oder man trifft sich Draußen, wenn die Wetterlage es erlaubt.
    Dann kann man dann entweder in Badehose oder Parker kommen.

Diese Seite empfehlen