Schließen wir die Saison mit einem Erfolg ab und beenden die Saison auf einer guten Platzierung?

Dieses Thema im Forum "Unser VfL Saison 2015/2016, 2016/2017, 2017/2018" wurde erstellt von BomS, 11. Mai 2018.

?

Wie endet das letzte Heimspiel der Spielzeit?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 13. Mai 2018
  1. Sieg

    8 Stimme(n)
    88,9%
  2. Unentschieden

    1 Stimme(n)
    11,1%
  3. Niederlage

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Robin Dutt (Cheftrainer VfL Bochum 1848): Ich habe ein intensives Spiel gesehen. Regensburg hat es mit dem Pressing sehr gut gemacht. So war wenig Ruhe am Ball. Ich finde es aber gut und auch bemerkenswert, dass beide Mannschaften am Saisonende nicht einfach nur die Murmel laufen lassen, sondern dass sie dieses Spiel bei allen Emotionen noch ausleben. Das haben die Zuschauer auch verdient. Ich persönlich werde mit einem Unentschieden niemals zufrieden sein. Aber dieses Remis war so unglaublich wichtig für alle. Die Körpersprache hat gepasst, die Mannschaft hat nochmal alles reingeworfen. Das war ein wichtiges Zeichen. Uns steht dennoch in der Vorbereitung viel Arbeit bevor. Aber das Signal, dass die Mannschaft unbedingt noch den Ausgleich will, hat mir sehr gefallen. Kompliment aber auch an Regensburg, sie haben eine fantastische Saison gespielt.

    Achim Beierlorzer (Cheftrainer SSV Jahn Regensburg):
    Es war ein interessantes Spiel. Uns war ja klar, dass wir auf einen Gegner mit richtig viel Qualität treffen. Wir haben es aber geschafft, unsere Tugenden auf den Platz zu bringen. Bochum kam in der ersten Hälfte nicht wirklich ins Spiel. Ich habe ein zerfahrenes Spiel vor der Pause gesehen, viele Ballverluste, sehr unkontrolliert. Keine Mannschaft konnte ihr Spiel aufziehen. Es war aber auch klar, dass es so in der zweiten Halbzeit nicht so weitergehen würde. Wir hatten dann die Konterchancen. Bei der ein oder anderen hätte ich mir noch mehr Körner gewünscht, um sie zu nutzen. Uns ist aber auch klar, dass Bochum intensiv um den Ausgleich gekämpft hat. Sie hatten auch die Chancen. Schade ist es, dass das Tor so fällt. Aber letztendlich ist dieses Ergebnis gerecht. Für uns war das Remis wichtig. Wir sind sicher Fünfter, das ist eine Riesensensation.

    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2018
  2. Jannek

    Jannek unserVfL.de User

    Wieder ein gutes Spiel vom VfL. Mehr als kämpfen, spielen und immer wieder neu versuchen geht nun mal nicht. Schade, dass kein weiterer Treffer gelang, von Saison auslaufen lassen war keine Spur zu sehen.
  3. Redeemer1848

    Redeemer1848 Fanclub-Mitglied

    Wenn haben wir denn noch auf der Position?!
  4. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    Selim Gündüz und Tom Weiland fallen mir ein. Ferner Pavlidis, Bapoh und Ekincier
  5. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Eigentlich egal, weil viel schlechter geht es meiner Meinung nach kaum. In 80% aller Fälle ist der Ball weg, wenn Herr S. den Ball hat. Mich wundert es jedenfalls nicht, das den keiner mehr haben wollte.
  6. Hoffi65

    Hoffi65 unserVfL.de User

    Für mich hat Sam ein ganz anderes Problem. Er meint, er könnte noch, aber der Zahn der Zeit nagt auch an ihm. Er ist nicht mehr so schnell, wie er mal war und ist auch nicht mehr dazu in der Lage, einen Ball gegen 2-3 Gegner zu behaupten, will aber immer noch mit dem Kopf durch die Wand.
    Was mich beinahe mehr stört, ist das Verhalten von Kruse. Verliert er den Ball, bleibt er stehen wie ein Kleinkind, dem man das Räppelchen weggenommen hat, statt direkt nachzusetzen. Hat er wenigstens früher so gemacht. Was ist das? Angst, sich vor der WM zu verletzen? Unzufriedenheit? Die fast geniale Kette Stöger/Kruse scheint wenigstens seit Wochen nicht mehr so zu funktionieren, wie es einmal war.
    Es war ein intensives Spiel, ja. mit vielen Ballverlussten und mangelnder Passgenauigkeit auf beiden seiten. Leider stimmt die Chancenauswertung mal wieder nicht. Mir hat etwas der Killerinstinkt gefehlt, den die Truppe in den letzten Wochen entwickelt hat, sonst würden wir tatsächlich auf Platz vier stehen und nicht auf sechs. Aber was beschwere ich mich? Ein einstelliger Tabellenplatz ist mehr als man nach der Hinrunde und den paar Spielen danach erwarten durfte.
    VfLDiaspora gefällt das.
  7. VfLDiaspora

    VfLDiaspora unserVfL.de User

    Der Einsatz von Kruse stimmt, insbesondere defensiv, überhaupt nicht mehr.

Diese Seite empfehlen