Statement von Hans-Peter Villis

Dieses Thema im Forum "Der Verein" wurde erstellt von Herr Bert, 6. Mai 2020.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Die Bundesregierung hat am Donnerstag, den 6. Mai 2020, die Entscheidung getroffen, dass die Bundesliga und 2. Bundesliga den Spielbetrieb ab der zweiten Mai-Hälfte wieder aufnehmen dürfen.

    Hans-Peter Villis, Vorsitzender des Präsidiums und Vorstandsvorsitzender des VfL Bochum 1848, sagt hierzu: „Die Nachricht, dass es gemäß Entscheidung der Regierung in Kürze wieder möglich sein wird, den Spielbetrieb unter gewissen Voraussetzungen wieder aufnehmen zu können, stimmt uns beim VfL Bochum sehr froh. Wir sind uns darüber im Klaren, dass es seitens der Politik ein großer Vertrauensvorschuss ist, wofür wir dankbar sind. Der VfL wird alles unternehmen, um die Spiele, an denen wir beteiligt sind, unter Einhaltung sämtlicher geltender Hygiene- und Gesundheitsregeln bestmöglich durchzuführen. Die oberste Prämisse ist natürlich, gesund zu bleiben und die Gesundheit zu schützen. Darüber hinaus verfolgen wir weiterhin das Ziel, den Klassenerhalt zu schaffen. Wir sind bereit, uns diesen Herausforderungen zu stellen und sie erfolgreich zu bewältigen.“
  2. aniger60

    aniger60 Moderatorin

Diese Seite empfehlen