VfL-Frauen: Büsser geht, Lorent übernimmt zunächst

Dieses Thema im Forum "Frauen und Mädels" wurde erstellt von Herr Bert, 7. November 2018.

  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Veränderung in der VfL-Frauenfußballabteilung: Frauen-Cheftrainer Maik Büsser ist mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden, die Trainingsleitung übernimmt zunächst die bisherige Co-Trainerin Kelly Lorent.

    Die Entscheidung fiel in dieser Woche, im Anschluss an die Heimniederlage gegen den Aufsteiger SV Bökendorf (0:1). Willi Wernick, Koordinator der Frauen- und Mädchenfußballabteilung des VfL Bochum 1848, sagt: „Das Team ist in den letzten Wochen deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben und belegt aktuell nur den 9. Tabellenplatz. Auch im Westfalenpokal gab es das vorzeitige Aus. Maik Büsser hat in der vergangenen Saison mit der Mannschaft eine tolle Aufholjagd gestartet und wurde am Ende Vizemeister. Dafür und für sein großes Engagement bedanken wir uns recht herzlich und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“

Diese Seite empfehlen