Villis: Der VfL wird professionell geführt

Dieses Thema im Forum "Der Verein" wurde erstellt von Herr Bert, 5. Januar 2018.

  1. Hubert Bruns

    Hubert Bruns unserVfL.de User

    Wenn ich es richtig verstehe, räumt Herr Villis bei Radio Bochum selbst ein, dass bei der Einstellung von CH junior nicht alles richtig war. Ich halte es weiter für eine Nebensächlichkeit, allerdings zeigen die diesbezüglichen Aussagen wie die über die Abwerbungsversuche von Hochstätter durch den HSV vielleicht eine Ursache der heutigen Probleme. In beiden Fällen spricht Villis nämlich von Vorgängen, die in der Wirtschaft völlig normal sind. Kann es sein, dass er da durch seinen beruflichen Werdegang geprägt ist und den Unterschied zwischen "normalen" Unternehmen und einem Fußballverein, denn es immer noch gibt, unterschätzt? Presse, aber vor allem auch die Fans, bilden schon ein etwas anderes Umfeld. Ich bin z.B. sicher, dass die momentane Kritik an Hochstätter ohne den HSV-Flirt moderater ausfallen würde. Durch diesen ist sein Ansehen bei einigen Anhängern -bewusst oder unbewusst- gesunken. Das führt ja teilweise bis zu dem absurden Vorwurf, Hochstätter befände sich auf einem Rachefeldzug gegen der VfL, der ihm den (lukrativen) Wechsel verbaut hat.
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2018
    Scheffkoch und OKM gefällt das.

Diese Seite empfehlen