Schaffen wir einen versöhnlichen Jahresausklang gegen den Jahn?

Dieses Thema im Forum "Anpfiff" wurde erstellt von BomS, 19. Dezember 2019.

?

Wie endet das letzte Spiel 2019?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 21. Dezember 2019
  1. Sieg

    10 Stimme(n)
    76,9%
  2. Unentschieden

    2 Stimme(n)
    15,4%
  3. Niederlage

    1 Stimme(n)
    7,7%
  1. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Thomas Reis (Cheftrainer VfL Bochum 1848): Erst einmal Glückwünsche an Regensburg. Man heute wieder das gesehen, worunter unser Spiel schon in der gesamten Saison leidet: Das individuelle Zweikampfverhalten war bei den Gegentoren nicht so präsent, um die Tor zu verhindern. Dann kommen wir kurz vor der Pause noch einmal in Spiel rein. Letztendlich war der Ball von Simon Zoller schön quergelegt auf Silvère Ganvoula. Wir sind mit einem guten Gefühl in die Pause gegangen und auch danach hatte man das Gefühl, dass es für uns läuft. Der Gegner bekommt die Gelb-Rote Karte, doch dann ist es wieder fahrlässig von uns – wenn du sechs gegen drei verteidigst, dann kannst du noch so viel von Taktik sprechen oder das System umstellen – es muss im nächsten Jahr einfach besser werden. Wenn man drei Tore im eigenen Stadion bekommt, ist die Niederlage auch nicht unverdient. Natürlich hätten wir gerne einen Punkt mitgenommen – die Chance war da durch Jordi Osei-Tutu.

    Mersad Selimbegović (Cheftrainer SSV Jahn Regensburg): Das war heute eine sehr intensive Zeitliga-Partie. Es war mit das Intensivste, was wir in dieser Saison bislang erlebt haben – besonders in der ersten Halbzeit. Mit Zeit konnten wir dynamischer umschalten, waren sehr gefährlich und sind dann auch 2:0 in Führung gegangen. Leider haben wir dann den Anschlusstreffer kassiert, der mehr oder weniger ein Zufallsprodukt war. Es war klar, dass wir uns in der zweiten Halbzeit genauso anstrengen mussten und das haben wir auch getan. Wir haben clever verteidigt und immer wieder gut nach vorn gespielt. Nach der Gelb-Roten Karte haben wir uns nicht komplett zurückgezogen, sondern versucht höher zu verteidigen. Nach einem Standard bekommen wir wieder den Anschluss und in den letzten Minuten wurde es noch einmal brenzlich.

  2. Kalimero69

    Kalimero69 unserVfL.de User

    Das Abwehrverhalten war echt bescheiden. Ich kann nicht verstehen, warum Bella Kotchap nicht aufgestellt wurde. Der Junge ist Klasse und räumt hinten sehr viel weg. Über 18.000 Zuschauer, fand ich gestern auch beeindruckend.
    Nützt alles nichts. Das große Zittern geht in der Rückrunde weiter.
    Allen Mitschreibern wünsche ich ein paar entspannte Feiertage ! Kopf hoch ! LG
    Hoffi65 gefällt das.
  3. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Das hatte Reis ja ausführlich begründet.
  4. Kalimero69

    Kalimero69 unserVfL.de User

    Okay. Das ist an mir völlig vorbei gegangen. Werde nochmal recherchieren. ;)
  5. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Er hat das in einer der beiden Pressekonferenzen erklärt. Ich meine es war die PK vor dem Spiel.
  6. Hoffi65

    Hoffi65 unserVfL.de User

    Das 0:1 und 0:2 waren Resultat von fahrlässigen Ballverlusten auf der Linken Seite. Wenn ich einen Gegner dopple, dann DARF der nicht mehr passen können. Vor allem sollte dann in der IV kein Loch sein, das drei LKWs nebeneinander durchfahren können. Ich habe nicht mehr genau auf dem schirm, wie das 1:3 fiel, aber es war auch zu einfach für den Gegner. Mich hat die Aufstellung schon etwas gewundert. Faktisch kein Mittelfeld, alles auf Attacke ausgelegt. Kann man so machen, wenn man eine standfeste Abwehr hat, oder 100% sicher sein kann, das die Offensiven mehr Treffer erzielen, als der Gegner. War leider nicht der Fall. Das die Serie, zu Hause ungeschlagen zu sein, irgendwann reißen würde, war klar. Aber doch bitte wenn schon dann gegen ein Team von ganz oben und vor allem nicht, wenn der Gegner in Unterzahl ist..
    Vergossene Milch....
    Jetzt erst mal Weihnachten und gut ins neue Jahr kommen. 2020 sieht die Welt vielleicht ganz anders aus.
    Kalimero69 und Jannek gefällt das.
  7. BomS

    BomS Administrator

    Wie immer halt den Jahresausklang versemmelt. Ich konnte Sonntag leider kurzfristig nicht ins Stadion und weiß leider, dass ich nichts verpasst habe. Die Gegentore waren wieder extrem peinlich. Lorenz hat für mich weiterhin nichts in der Startelf verloren, geschweige denn im Kader. Bei 1860 - einem Drittligisten - war er gut dabei. Ist bestimmt seinem Niveau entsprechend.

    Es gibt viel zu ändern im Winter - also pack' es an, Schindzielorz!
  8. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    Ja, Simon Lorenz hat ein schwaches Spiel gemacht. Das gilt sicherlich nicht für alle seiner Auftritte. Decarli, Gamboa und auch Soares haben auch keine Bäume ausgerissen. Und bitte, wo sind die Anspielstationen im MF. Nicht nur MR hat öfters verzweifelt gesucht.

    Es wird nicht nur ein IV benötigt. Kevin Stöger ist nicht annähernd ersetzt worden. Wir haben wohl hervorragende Dauerläufer im MF, aber niemanden, der das Spiel an sich reisst, den Takt vorgibt und das Spiel ordnet. Lee ist das eher nicht.
  9. BomS

    BomS Administrator

    Das Problem bei Lorenz ist doch - der macht fast jedes Spiel, wenn er ran darf, irgendeinen Quark. Spieleröffnung kann er nicht, eher eröffnet er einem Gegner eine gute Chance. Und Genie und Wahnsinn hat er auch nah beisammen - ich denke da an die Szene aus dem Hannover-Spiel, als er zuerst den Ball stark erobert mit einem sauberen Tackling, dann im Vorwärtsgang dann aber wieder verliert und den Hannoveraner erst durch ein Foul stoppen kann, was ihm nicht nur eine Karte einbrachte - sondern auch eine gefährliche Freistoßsituation. Was soll das bitte?
  10. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    Da reiht er sich in die Liste der Abwehrfehlerhelden ein. Aber er macht nicht nur Fehler. Er ist sicher jetzt noch nicht der grosse Halt in einer schweren Zeit, aber wer ist das denn? Was er könnte neben einem Klassemann, wissen wir nicht. Nur, das es Decarli leider nicht ist.
    MarWiBo gefällt das.
  11. BomS

    BomS Administrator

    Stimmt, aber Decarli wirkte zwischendurch gefestigt. Nur Lorenz und Decarli zusammen sorgen immer für Ärgernisse. Da ist mir Bella lieber.

Diese Seite empfehlen